Lutz Bucklitsch

Menschenrechte & Rechtsextremismus

Mahnwache Berlin

1. Aufruf zur Iran Mahnwache in Berlin

Solidarität mit den friedlichen Protesten von Reformkräften,

StudentInnen, Bürger- und FrauenrechtlerInnen im Iran

4.-11. Juli täglich: Mahnwache in Berlin am Brandenburger Tor, von 21.30 bis 23.00 Uhr

Zusammen mit denen, die am Sonntag zur Iran-Demonstration in Berlin aufrufen und den 100, die an der Demo am 2.Juni 1967
gegen den Schah teilgenommen haben und jetzt die Proteste gegen den Wahlbetrug und die Unterdrückung von Meinungs und
Versammlungs- und Medienfreiheit im Iran unterstützen, die über die grausame Gewalt gegen Demonstranten erschrecken und
um die Toten und Gequälten trauern, wollen wir zur Ausdauer der friedlichen Proteste und des Gedenkens auch hier anregen
und praktische Hilfe für die Verhafteten und Veschwundenen anmahnen, die Namen in Erinnerung rufen.

„Wir vergessen nicht die Namen der im Iran seit dem 12. Juni 2009 Verhafteten und Getöteten.
Wir fordern ein Ende von Gewalt, Tötungen und Verhaftungen, die Freilassung der Verhafteten,
die Aufhebung der Medien- und Internet- und Funknetz-Zensur, die Beendigung von Spionage und Gewalt
gegen Oppositionelle und deren Familien. Wir fordern alle Regierungsstellen in Berlin auf, in geeigneter
Weise für die Freiheitsrechte und Achtung der Menschenwürde der Bürgerrechtlerinnen im Iran einzutreten.
Wir fordern alle Regierungen, Banken und Handelskammern auf, alle Beziehungen und Geschäfte einzustellen,
die der Niederschlagung und Repression gegenüber den Reformkräften dienen können. Eine große Mehrheit
der Bevölkerung im Iran hat mit friedlichen Demonstrationen, Liedern, Gesten und Bildern gezeigt, dass sie
Frieden, Freiheit, Frauen- und Bürgerrechte will, und dass sie nicht von der bunten und offenen Welt isoliert
sein will. Vor ihrer Zivilcourage haben wir große Hochachtung.“

Eva Quistorp, MdEP a.D:,Frauen für Frieden, Autorin, Annette Ahme, Benno Ohnesorg Initiative , Lutz Bucklitsch, Lichterkette Iransolidarität,Lea Rosh, Jornalistin, Christian Semmler, Jornalist, Halina Bendkowski, Feministin, Berlin-New York, Vera Lengsfeld, MdB a.D, Winfried Hammann, Bürgerstadt Berlin, Ulf Kadritzke, Prof. FHW, Beate Schubert, Filmemacherin, Ellen Wagner, Lehrerin, Zafarin, Iranerin, Politologin, Shirin, Iranerin, Künstlerin, Ada Withake-Scholz, Stadträtin, Gastronomin, Dieter Rahn, Berlin-Zürich, Mariano Paliza, Menschenrechtler Peru, Ingrid Lottenburger, Frauenrechtlerin,
Dr.Helmut Maier, Architekt, Richard Buchner, Menschenrechtler, Veronica Klingmann, Therapeutin, Gabriele Henkel, Lehrerin, Hans Kruska, Dipl. Ingenieur.,Hildegard Westbeld, Filmarbeiterin, Dorian Rassloff, ESG ,Prof Micha Brumlik,Ulrich Schreiber,
internationales LIteraturfestival,Fahimeh Farsaie ,Schriftstellerin,Jornalistin,Andreas Sparberg, Moderator,Mila Mossafer,Menschen
rechtlerin ,Tahereh Lindhorst,Menschenrechtlerin,Huschang  Dinarvand, Dip. Politolog, Menschenrechtler,Shahla Mosafer,
Menschenrechtlerin, Roya Dinarvand,Erzieherin,Ali Dinarvand, Iraner ,Karin und Lutz Kaper, Filmemacherinnen

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: